Wir, die ZGB!

Image-Filme zur Vorstellung unserer Schule
von Schülern (ca. 4 min) >
vom Schulleiter (ca. 7 min) >

Aktuelle Neuigkeiten

Hier finden Sie alle aktuellen Neuigkeiten rund um die Zentralgewerbeschule Buchen:

Langjährige Sekretärin in Ruhestand verabschiedet

Mit etwas Wehmut verabschiedete der Schulleiter der Zentralgewerbeschule Buchen (ZGB), Konrad Trabold, die Sekretärin Hedwig Franz in den Ruhestand. In ihren 27 Dienstjahren an der ZGB sei sie stets „absolut zuverlässig“ gewesen und ihre Hilfsbereitschaft sei immer von einem „freundlichen Lächeln“ begleitet worden.

"Aktiv bei der Unterstützung der ZGB" - Hauptversammlung des Fördervereins

Der Förderverein der Zentralgewerbeschule sei „umtriebig und sehr aktiv bei der Unterstützung der Schule“, so der Vorsitzende des Vereins, Ralf Krippner, Geschäftsführer der Fa. Hoffmann und Krippner GmbH in Buchen, in seinem Lob zur Arbeit des Fördervereins bei der diesjährigen Mitgliederversammlung. Was dies konkret bedeutet, verdeutlichte Schulleiter Konrad Trabold, der zugleich zweiter Vorsitzender des Fördervereins ist, mit seinem Geschäftsbericht.

ZGB will "fördern und fordern"

Eine vielseitige und facettenreiche Schule konnte der Schulleiter der Zentralge­werbeschule Buchen (ZGB), OStD Konrad Trabold, beim diesjährigen Pflegschaftsabend den Eltern und Ausbildern präsentieren. Die neun Schularten der ZGB besuchen dieses Jahr insgesamt 1031 Schülerinnen und Schüler, wovon rund 350 eine Vollzeitschule besuchen. Im Berufsschulzweig werden insgesamt sechs Berufsfelder angeboten.

Von Schlangen, Poeten und goldenen Töpfen

„Ich war überrascht als ich hörte, dass diese ,schräge‘ Geschichte von E.T.A. Hoffmann das aktuelle Sternchenthema des diesjährigen Abiturs ist“, mit diesen Worten begann Prof. Dr. Dirk Werle von der Universität Heidelberg seinen Vortrag in der Aula der Zentralgewerbeschule Buchen (ZGB).20180918 082142

Rund 150 Oberstufenschüler und Lehrer der ZGB, der Helene-Weber-Schule und des Burghardt-Gymnasiums, die alle die gleichen Abiturlektüren behandeln, verfolgten den Vortrag „E.T.A. Hoffmann: Der Goldene Topf – die Erfindung der phantastischen Literatur“, der den Schülern den schwer zugänglichen Text aus der Romantik nahezubringen versuchte.

Französische Azubis zu Gast im Odenwald

„Guten Abend“ und „bonsoir“ hieß es am Montag im Alten Rathaus, in das Bürgermeister Roland Burger zum offiziellen Empfang des Azubi-Austausches zwischen der Zentralgewerbeschule Buchen (ZGB) und dem Centre Scolaire La Salle (Saint Étienne) eingeladen hatte: Jeweils neun junge Menschen aus Deutschland und Frankreich nehmen an jenem von ProTandem subventionierten Austauschprogramm teil.

Lyrik 4.0

Lykik 4.0 CoverMit ihrem Gedichtband „Lyrik 4.0“ zeigen die Schüler der aktuellen TGM3 des Technischen Gymnasiums der Zentralgewerbeschule (ZGB), dass sich technisches Interesse und die Begeisterung für poetische Sprache nicht ausschließen müssen. In ihm reflektieren sie die mit dem Wandel zur Industrie 4.0 veränderten Arbeits- und Produktionsabläufe kritisch.

ZGB-Lehrerinnen beim Deutschen Lehrerforum

Engagierte Lehrer deutschlandweit zu verbinden, ist das Ziel des Deutschen Lehrerforums. Zwei Teilnehmer kamen dieses Jahr aus Buchen und durften sich über drei spannende Konferenztage im Schloss Waldthausen bei Mainz freuen.

Seit 50 Jahren mit der ZGB verbunden

Mit Studiendirektor Alfons Pföhler begeht eine der herausragendsten Lehrpersönlichkeiten der Zentralgewerbeschule Buchen (ZGB) das 40-jährige Dienstjubiläum. Dieses besondere Ereignis wurde im Rahmen einer Gesamtlehrerkonferenz von Schulleiter Konrad Trabold besonders gewürdigt.