Wir, die ZGB!

Image-Film zur Vorstellung unserer Schule
Imagefilm ZGB

Aktuelle Neuigkeiten

Hier finden Sie alle aktuellen Neuigkeiten rund um die Zentralgewerbeschule Buchen:

Besuch des Musicals „Woyzeck“ am 20.03.2024 in der Stadthalle Buchen

Am 20. März 2024 erlebten die Schülerinnen und Schüler des technischen Gymnasiums der Zentralgewerbeschule Buchen einen spannenden und unterhaltsamen Vormittag in der Stadthalle Buchen. Gemeinsam mit ihren Deutschlehrkräften besuchten sie das bekannte Stück „Woyzeck“ von Georg Büchner, das die Badische Landesbühne in der Musical-Fassung nach Robert Wilson auf die Bühne brachte.

Unser Besuch bei der Firma Weiss

Am 29. Februar 2024 hat die Eingangsklasse des technischen Gymnasiums den Firmensitz der Firma Weiss in Buchen besucht. Im Rahmen dieser Veranstaltung konnten die Schüler an einer Werksführung teilnehmen und während eines Workshops mehr über die Produkte erfahren.

Skifreizeit des TG im Pitztal

55 Schülerinnen und Schüler der Zentralgewerbeschule Buchen nahmen an der Skifreizeit im Pitztal teil. Die Gruppe war gemischt mit Schülerinnen und Schülern der 11ten und 12ten Klassen des Technischen Gymnasiums. Federführend für diese fünftägige Skifreizeit ist der Sportlehrer Herr Donath, der von den Kollegen Herrn Rapp, Herr Schmid und Frau Borg tatkräftig unterstützt worden ist. Das Viererteam hatte die Aufgabe die sehr heterogene Skigruppe individuell zu fördern. 29 Schüler und Schülerinnen standen vorher noch nie auf Skiern.

Buchen 360 Grad - Seminarkurs des TG

Bei der Vorbereitung zum Stadtjubiläum „1250 Jahre Buchen“ und „50 Jahre Neue Stadt Buchen“ entstand die Idee, Buchener Sehenswürdigkeiten auf einer interaktiven Karte der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Besonderer Wunsch war es, daraus ein Schülerprojekt zu entwickeln.

Erfolgreiche Absolventen der Berufsschule

„Endlich g’schafft“, mit diesen Worten leitete der Schulleiter der Zentralgewerbeschule Buchen (ZGB) Carlo Götz seine Ansprache zur feierlichen Zeugnisübergabe an die 66 erfolgreichen Absolventen der Berufsschulabschlussprüfung ein und sprach damit einigen der Absolventen sicherlich aus der Seele. Mit dem Abschluss der Berufsausbildung sei ein wichtiger Lebensabschnitt beendet, der aber nur ein Etappenziel neben kommenden darstelle. Sich nicht auf den Lorbeeren auszuruhen sei gefragt und zudem bereit zu sein, sich den zukünftigen Veränderungen zu stellen. Nach Meinung des Zukunftsforscher Sascha Lobo werden die Umbrüche durch die Künstliche Intelligenz mindestens so groß sein, wie die durch die Industrielle Revolution verursachten. Begegnen könne man diesen Veränderungen am besten durch Bildung und Weiterbildung, eventuell auch an der ZGB, durch einen Besuch des Einjährigen Berufskollegs Technik (BKFHT), der Fachschule für Technik oder durch den Besuch eines Meistervorbereitungskurses.

Winterwunderland im AVdual

Die Weihnachtszeit hinterlässt auch schon in der Schule ihre Spuren, wie sich an der Winterlandschaft aus Blech und Kunststoff zeigt, welche die Schüler*innen des AVdual in Ihrem Fachpraktischen Unterricht gefertigt haben. Zunächst mussten sie die Umrisse der Häuser auf den Blechen anreißen und sie anschließend mit Blechscheren ausschneiden. Diese Rohlinge wurden gefeilt, Tür- und Fensteröffnungen gemeißelt und schließlich in Form gekantet und später genietet. Das Dach wurde dann mittels CAD gezeichnet und mit einem 3D-Drucker ausgedruckt. Mit einer Lichterkette und etwas Kunstschnee wurde noch für weihnachtliche Stimmung gesorgt.

Fachexkursion Hardheim Steinemühle

Am 15.11.2023 sind wir, Bäcker-, Fleischer- und Fachverkäufer-Auszubildende des zweiten Lehrjahrs, gemeinsam nach Hardheim in die Steinemühle gefahren.

Als erstes wurde uns der Ablauf der Annahme erklärt. Das Getreide wird direkt von den Landwirten abgegeben und dann durch eine Maschine gereinigt. Bei der Reinigung wird das Getreide gesiebt, Stroh und Dreck werden aussortiert.

Seite 1 von 15