Wir, die ZGB!

Image-Film zur Vorstellung unserer Schule
Imagefilm ZGB

Vermarktung des Honigs der TGTM1

Projektbeschreibung

Die Klasse TGTM1 der Zentralgewerbeschule Buchen (ZGB) hat im Fach Projektmanagement den Auftrag bekommen, den von der Bienen-AG gewonnenen Honig durch ein selbst entworfenes Vermarktungskonzept auf den Markt zu bringen. Die Klasse startete das Projekt im Januar 2024 unter der Leitung von dem Fachlehrer Rainer Kirchgeßner.

Projektentwicklung

Den Schülerinnen und Schülern wurde es im Unterricht ermöglicht, ihre ersten Eindrücke und Erfahrungen im Bereich Marketing zu sammeln. Durch intensive Gespräche und Auseinandersetzungen mit dem Thema, wurde die Klasse zunächst in das Themengebiet eingeleitet. Um tiefer in diese Themenwelt einzudringen, haben sich in der Klasse Gruppen gebildet, welche dann die einzelnen Bereiche des Honig-Verkaufs selbst in die Hand genommen haben. Das Projekt hat sich Woche für Woche entwickelt und der Honig steht nun zum Verkauf.

Verkaufsinformationen

  • Der Honig der TGTM1 ist in 500g Gläsern an fünf Standorten im Neckar-Odenwald Kreis erhältlich:
    • Zentralgewerbeschule Buchen Sekretariat
    • Getränkeladen Haas in Rippberg
    • Metzgerei Herkert in Buchen
    • Bäckerei Müller in Walldürn
    • Maislabyrinth in Walldürn (Sommerferien)
  • Der Verkaufspreis liegt bei 6€, wobei 60ct Pfand mit inbegriffen sind und jeweils 1€ als Spende an das Tierheim in Dallau geht.