Anmeldung

zu den Anmeldeformularen unserer Schularten >

Technisches Gymnasium (TG)

tgtm ZGB An der Zentralgewerbeschule gibt es im Technischen Gymnasium die Profile:

  • Informationstechnik (TGI)
  • Technik und Management (TGTM)
  • Mechatronik (TGM)

Weitere Informationen & Downloads

pdfTechnisches Gymnasium (TG) - Flyer940.73 kB

pdfTermine für das Abitur159.16 kB

docPräsentationspruefung Tischvorlage269.00 KB
docPräsentationsprüfung Formblatt56.5 kB

docLaufzettel GFS Eingangsklasse29.5 kB
docLaufzettel GFS Jahrgangsstufen28.5 kB

docAnmeldung Schnuppertag

Die Profile im Vergleich

Unterrichtsinhalte im Profilfach

Technisches Gymnasium Profil InformationstechnikProfil Informationstechnik (TGI)

  • Technische Informatik
  • Programmiersprachen „C, C#“
  • Programmentwicklung
  • vernetzte Systeme
  • Datenbanksysteme
  • Mikrocontroller/Assembler
  • Betriebssysteme
  • Objektorient. Programmierung
  • Multimedia-Anwendung

Technisches Gymnasium Profil MechatronikProfil Mechatronik (TGM)

  • Elektrotechnische Grundlagen
  • Elektronische Bauteile
  • Fertigungstechnik/Werkstoffe
  • Tech. Kommunikation mit CAD
  • Steuerungstechnik, SPS
  • Elektrische Energietechnik (Wechselstrom, Drehstrom)
  • Otto-, Diesel-, Stirlingmotor
  • Wärmepumpe, Solaranlagen, Biogasanlagen
  • Pumpspeicher-, Laufwasserkraftwerke, Turbinenanlagen
  • Kraft-Wärmekopplung
  • Turbinen
  • Statik, Kräftesysteme
  • Werkstoffe, Legierungen
  • Festigkeitslehre
  • Getriebe, Antriebssysteme

Technisches Gymnasium Profil Technik und ManagementProfil Technik und Management (TGTM) Technik

Elektrotechnische Grundlagen

  • Fertigungstechnik/Werkstoffe
  • Tech. Kommunikation mit CAD
  • CNC Technik
  • Steuerungstechnik, SPS

Statik

  • Festigkeitslehre
  • Lager u. Getriebe
  • Energietechnik (Motoren)

Wirtschaft

  • Buchführung/Kostenrechnung
  • Finanzierung/Investitionsplanung
  • Vertragsrecht
  • Unternehmensformen

Stundentafel

Eingangsklasse: Klasse 11

1. Pflichtbereich       Std./Woche tg allgemeinbildung ZGB Bilder Teil 3 73
Aufgabenfeld I:
sprachlich-literarisch-künstlerisch
Deutsch   3 h
Englisch (A) (fortgeführt)
  3 h
       
Aufgabenfeld II:
gesellschaftswissenschaftlich
Geschichte mit Gemeinschaftskunde   2 h
Religionslehre bzw. Ethik   2 h
       
Aufgabenfeld III:
math.-naturwissensch.-technisch
Mathematik   4 h

tgm ZGB Bilder Teil 1 166

Physik mit Labor   3 + 1 h
Chemie   2 h
TGM: Mechatronik   5 h
  Labor Mechatronik   1 h
TGI: Informationstechnik   4 h
  Angew. Informationstechnik   2 h
TGTM: Technik u. Management   5 h
  Labor Technik   1 h
Computertechnik   2 h
Sport   2 h  
Summe:   32 h  
         
2. Wahlpflichtfächer      
Spanisch (B) neu beginnend
  4 h  

Sondergebiete der Technik
(Schwerpunkt: Präsentation und Medientechnik)

  2 h  
Summe:   32–34 h  

 

Jahrgangsstufen 1 und 2: Klasse 12 und 13 

 1. Pflichtbereich       Std./Woche  
Aufgabenfeld I:
sprachlich-literarisch-künstlerisch

Technisches Gymnasium Allgemeinbildung

Deutsch   4 h
Fremdsprache (A*/ B**)
* Fremdspr. A Englisch (fortgeführt)
** Fremdspr. B Spanisch (neu beginnend)
  4 h
       
Aufgabenfeld II:
gesellschaftswissenschaftlich
Geschichte mit Gemeinschaftskunde   2 h
Religionslehre bzw. Ethik   2 h
profilbezogene Wirtschaftslehre   2 h
Projektmanagement (nur TGTM)   (2 h)
         
Aufgabenfeld III:
math.-naturwissensch.-technisch
  tgi ZGB Bilder Teil 2 63
Mathematik   4 h
Physik oder Chemie mit Labor   4 + 1 h
Profilfach   2 h
TGM: Mechatronik   6 h
TGI: Informationstechnik   6 h
TGTM: Technik u. Management   6 h
Sport   2 h  
Summe:   31 h  
         
2. Wahlpflichtfächer      
Spanisch (B)
  4 h  
Physik oder Chemie mit Labor   2 h  
Computertechnik   2 h  
Profilbezogenes Englisch   2 h  
Literatur / Philosophie   2 h  
Ergänzende Fertigungstechnik   2 h  
Seminarkurs (Jahrgangsstufe 1)   2 h  
Summe: (je nach Wahlbereich)   33–35 h  
 

Ausbildungsziel

Das Technische Gymnasium (TG) ist ein berufliches Gymnasium der dreijährigen Aufbauform. Es will naturwissenschaftlich-technisch interessierten Schülern den Zugang zu einer wissenschaftlichen Hochschule ermöglichen, wobei die Berufsbezogenheit ein wesentliches Merkmal des Unterrichts ist. Das Profilfach stellt im Fächerkanon des Technischen Gymnasiums einen beruflich orientierten Unterrichtsschwerpunkt dar.
Als Profilfach können die Fächer „Mechatronik“ (Profil TGM), „Informationstechnik“ (Profil TGI) oder „Technik und Management“ (Profil TGTM) gewählt werden.
Das Technische Gymnasium schließt mit dem Abitur (Allgemeine Hochschulreife) ab, das bundesweit anerkannt wird und somit zum Studium aller Fächer an Universitäten, Hochschulen und Dualen Hochschulen in Deutschland berechtigt.

Fremdsprachenregelung

Wer den zum Erwerb der allgemeinen Hochschulreife erforderlichen Unterricht in der zweiten Fremdsprache nicht bereits in vier aufeinander folgenden Schuljahren der Realschule oder des Gymnasiums als maßgebendes Fach besucht hat, muss sich für eine zweite Fremdsprache als Wahlpflichtfach der Eingangsklasse entscheiden. An der Zentralgewerbeschule Buchen wird hierfür Spanisch angeboten.

Aufnahmevoraussetzungen

Voraussetzung für die Aufnahme in das Technische Gymnasium ist ein mittlerer Bildungsabschluss:
  • Realschulabschluss oder
  • Fachschulreife oder
  • Werkrealschulabschluss
jeweils mit einem Durchschnitt von mindestens 3,0 aus den Noten der Fächer Deutsch, Mathematik, Englisch und in jedem dieser Fächer mindestens die Note „ausreichend“ oder
  • Versetzungszeugnis in die 10. oder 11. Klasse eines Gymnasiums

Aufnahmeantrag

docAufnahmeanträge sind bis spätestens 1. März des jeweiligen Jahres im Sekretariat abzugeben. Die Bewerber erhalten nach Ablauf der Anmeldefrist einen schriftlichen Bescheid. Melden sich mehr Bewerber als die Schule aufnehmen kann, findet ein Auswahlverfahren statt.

Außerschulische Veranstaltungen

Inhalte übernehmen