Wir, die ZGB!

Image-Filme zur Vorstellung unserer Schule
von Schülern des Technischen Gymnasiums erstellt

Imagefilm TG Realversion
Imagefilm TG Animation

Lernen wie es sein soll

„Lernprozesse sind dann am erfolgreichsten, wenn Sie in einem Kontext mit der Lebenspraxis der Lernenden stehen und sie sich dafür interessieren.“ – Diese Aussage ist eigentlich eine Binsenweisheit, und wie es gelingt, sie in einen entsprechenden Kontext zu stellen, zeigt das Projekt „Restaurierung eines alten Zündapp-Mopeds“ im VAB (Vorqualifizierungsjahr Arbeit/Beruf) an der Zentralgewerbeschule Buchen.

Um dem historischen Gefährt neuen Geist einzuhauchen, wurde das Moped zunächst komplett demontiert, gestrahlt, gefüllert, mehrfach zwischengeschliffen, der Motor, die Bremsen, der Sattel, die Reifen wurden überholt, zum Teil erneuert, ein Krümmer auf Maß angefertigt, ebenso eine Vorrichtung zum Auswuchten der Speichenräder, die so im Original erhalten werden konnten und vieles weitere mehr. 

Den Schülern des VAB fiel es somit viel leichter, komplexere Vorgänge zu verstehen. Sie haben fast spielerisch gelernt, wie ein Zweitaktmotor funktioniert oder wie man schweißt. Ermöglicht haben diese Lernprozesse maßgeblich ihre beiden Lehrer Steffen Hollerbach und Marco Schad, die den Schülern zur Seite standen. Ein weiterer positiver Aspekt dieses Projekts ist zudem, dass die Schüler das Schuljahr mit einem Erfolgserlebnis abschließen, denn kürzlich knatterte die von ihnen restaurierte Zündapp M50 über den Pausenhof.

Das VAB geht nächstes Jahr in der neuen Schulart AVdual (Ausbildungsvorbereitung mit dualer Verzahnung) auf.Si

 

thumbnail IMG 3262

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Foto: Kleiser