Wir, die ZGB!

Image-Filme zur Vorstellung unserer Schule
von Schülern des Technischen Gymnasiums erstellt

Imagefilm TG Realversion
Imagefilm TG Animation

Bereit für die Zukunft

„Ich bin von der Leistungsfähigkeit des dualen Systems überzeugt. Es ist für viele Jugendliche eine konkrete und zukunftsweisende Alternative zur Hochschule“, stellte unlängst die Bundesbildungsministerin Anja Karliczek fest und machte damit deutlich, welchen Stellenwert die duale Ausbildung für die Zukunft der Jugendlichen und auch für Unternehmen hat. Dass die Auszubildenden, die an der der diesjährigen Sommerprüfung der Berufsschule der Zentralgewerbeschule Buchen (ZGB) ganz hervorragend für die Zukunft vorbereitet sind, zeigt sich an den insgesamt 29 Belobigungen und Auszeichnungen, die an die Absolventen überreicht werden konnten. Mit Ihrem erfolgreichen Abschluss haben aber alle Prüflinge gezeigt, dass Sie den Anforderungen ihres Berufes gewachsen sind und auch über die nötigen Voraussetzungen verfügen, sich zukünftigen Herausforderungen zu stellen.

Der Werkzeugmechaniker Alexander Isele von der Scheuermann und Heilig GmbH, Hainstadt, und der Technische Produktdesigner Dominik Ellwanger von LTI-Metalltechnik GmbH, Schöntal, waren mit einem Notendurchschnitt von 1,1 Prüfungsbeste und erhielten einen Geldpreis des Fördervereins der ZGB für beste schulische Leistungen, der von der Geschäftsführerin Inge Hornbach übergeben wurde. Weitere Geldpreise gingen an die Technischen Produktdesigner Tim Bender (ebenfalls Scheuermann & Heilig), Christoph Czerny und Max Linsler (beide: AZO GmbH & Co. KG, Osterburken), die Industriemechaniker Emil Ermilow, Jolina Wenzel (beide: Magna PT B.V. & Co. KG, Rosenberg) und Stefan Riewe (Procter & Gamble Manufacturing GmbH, Walldürn), den Elektroniker für Betriebstechnik Sascha Höllein (Bleichert Automation GmbH & Co. KG, Osterburken) und die Tischlerin Leonie Fleischmann (Schreinerei Gehrig und Tochter GmbH & Co Waldbrunn).

Die weiteren ausgezeichneten Schüler sind:

Elektroniker für Betriebstechnik: Sergej Emilow, Florian Eistetter, Bastian Hansal, Michael Philipps (alle: Procter & Gamble) und Fabian Seibt (Dilo Machines GmbH, Eberbach);

Technische Produktdesigner: Jessica Farrenkopf (OKW Odenwälder Kunststoffwerke Gehäusesysteme GmbH) und Vanessa Kugler (AZO);

Werkzeugmechaniker: Patrick Braun und Marco Gramlich (beide: Procter & Gamble);

Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik: Ishak Canbulut (Resideo-Honeywell Home - Ademco 1 GmbH, Mosbach) und Martin Frank (Procter & Gamble);

Fachinformatiker Systemintegration: Julian Berberich (Egenberger IT Solutions GmbH, Buchen) und Kerstin Voelkel (AZO);

Industriemechaniker: Benedikt Pahl (Magna);

Kraftfahrzeugmechatroniker (Personenkraftwagentechnik): Paul Franek (Autoservice Bischof GmbH&Co.KG, Buchen);

Fachverkäuferin im Lebensmittelhandwerk (Bäckerei): Anna-Sophia Breiting (Baker’s World, Buchen);

Fleischer: Heiko Goos (Metzgerei Hauk, Mudau);

Bäcker: Florian Zettl (Zettl's Backstube, Fahrenbach)

Friseure: Celina Taengis (Friseur Trend & Style Carsten Gilde, Mosbach).Si

 BS AP So 2021

Foto:   Ihrig

Das Bild zeigt die Geldpreisträger der diesjährigen Sommerprüfung an der Zentralgewerbeschule Buchen, den Schulleiter Konrad Trabold und die Geschäftsführerin des Förderverein Inge Hornbach.