Wir, die ZGB!

Image-Filme zur Vorstellung unserer Schule
von Schülern (ca. 4 min) >
vom Schulleiter (ca. 7 min) >

Berufskolleg erfolgreich beendet

Einen besonders schnellen Weg, um nach dem Mittleren Bildungsabschluss die Fachhochschulreife zu erreichen und eine berufliche Grundbildung zu erhalten, schlugen die 13 erfolgreichen Absolventen des Technischen Berufskollegs mit dualer Verzahnung Feinwerkmechaniker (1BK2MFE) der Zentralgewerbeschule Buchen (ZGB) ein. Nach nur zwei Jahren haben sie nun die Möglichkeit an allen Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Baden-Württemberg und in einigen anderen Bundesländern ein Studium aufzunehmen oder mit erweiterter Vorqualifikation eine Ausbildung zu beginnen.

Bevor es aber soweit war, mussten die Schüler insgesamt fünf schriftliche Prüfungen (Deutsch, Englisch, Mathematik, Datenverarbeitung, Berufsfachliche Kompetenz), eine praktische und mindestens eine mündliche Prüfung überstehen. Zusätzlich haben sie den Titel des gewerblich-technischen Assistenten (Fachrichtung Feinwerkmechaniker) erworben. Dadurch haben sie die Möglichkeit, in eineinhalb Jahren die praktische Ausbildung zum Feinwerkmechaniker zu absolvieren.

Der Schulleiter Konrad Trabold konnte Mike Fänderich als Prüfungsbesten auszeichnen.

Die erfolgreichen Prüflinge der Klasse 1BK2MFE sind: Arman Atici (Miltenberg), Leo Benz (Gerichtstetten), Emil Ermilow (Eberstadt), Mike Fänderich (Hettingen), Johannes Heuberger (Buchen), Tobias Knapp (Mudau), Michael Naglo (Buchen), Marco Nawotka (Waldhausen), René Noe (Scheidental), Lukas Radauscher (Mudau), Stefan Schmidt (Kleinheubach), Sönke Unangst (Buchen), Berke Zahireci (Walldürn).Si

 
1BK2MFE AP18

Bild: Ihrig

Das Bild zeigt die erfolgreichen Absolventen des Einjährigen Berufskollegs mit dualer Verzahnung Feinwerkmechanik und ihren Klassenlehrer StR Stefan Bauer.

















































































































































































































































































































































































































































Bild: Ihrig

Das Bild zeigt die erfolgreichen Absolventen des Einjährigen Berufskollegs mit dualer Verzahnung Feinwerkmechanik und ihren Klassenlehrer StR Stefan Bauer.