Wir, die ZGB!

Image-Filme zur Vorstellung unserer Schule
von Schülern (ca. 4 min) >
vom Schulleiter (ca. 7 min) >

Fachschulreife in Händen

Geschafft! Nach zwei Jahren an der Zweijährigen Berufsfachschule der Zentralgewerbeschule Buchen (ZGB) können sich nun 19 Schüler über die bestandene Prüfung zur Fachschulreife freuen. Sie haben nun die Möglichkeit ein Berufskolleg oder, bei entsprechendem Notendurchschnitt, die Oberstufe eines Gymnasiums zu besuchen oder sie können durch diese höhere Qualifikation nun eine Ausbildung in ihrem Wunschberuf beginnen.

Bevor es jedoch so weit war, mussten sie schriftliche Prüfungen in Deutsch, Englisch, Mathematik und Berufsfachlicher Kompetenz, eine praktische Prüfung und mindestens eine mündliche Prüfung absolvieren. Als „Beigabe“ zu ihrem Abschluss, welcher der Mittleren Reife gleichgesetzt ist, verfügen die Absolventen über eine berufliche Grundqualifikation in ihrem jeweiligen Berufsfeld (Metall- oder Elektrotechnik).

Viele Schüler halten auch im nächsten Jahr der ZGB die Treue und besuchen eine weiterführende Schulart oder die Berufsschule im Rahmen ihrer dualen Ausbildung.

Die erfolgreichen Absolventen der Zweijährigen Berufsfachschule im Berufsfeld Elektrotechnik sind: Lars Enders und Benedikt Kreis (beide Walldürn), Daniel LAP 2BFS 17 2ehmann (Höpfingen), Eric Reiss (Walldürn), Patrick Schumacher (Merchingen) und Yunus Sen (Höpfingen)

Die erfolgreichen Absolventen im Berufsfeld Metalltechnik sind: Luca Becker (Hettingen), Devrim Budrac (Hardheim), Deniz Cinar (Hettingen), Loris Hemlein (Altheim), Abdusamed Imamovic (Klingenberg), Daniel Jascheck (Walldürn), Jeremie Jünger (Hardheim), Fabian Köther (Scheidental), Joshua Krämer (Götzingen), David Rosin (Mudau), Felix Scharlinger (Hettingen), Luca Schwarz (Götzingen), Patrick Walter (Walldürn).Si

 

Das Bild zeigt die Schüler der Zweijährigen Berufsfachschulen und ihren Klassenlehrer OStR Dieter Öppling