Wir, die ZGB!

Image-Filme zur Vorstellung unserer Schule
von Schülern (ca. 4 min) >
vom Schulleiter (ca. 7 min) >

Doppeljahrgang der „Techniker“

Gleich zwei Klassen der Fachschule für Technik (Fachrichtung Maschinenbau) konnten in den letzten Tagen an der Zentralgewerbeschule Buchen (ZGB) vom Schulleiter OStD Konrad Trabold ihren Abschluss überreicht bekommen. Es handelt sich dabei um eine Klasse der Vollzeitform, deren Schüler sich innerhalb von zwei Jahren zum „Techniker“ ausbilden ließen und um eine Klasse der Teilzeitvariante, die dreieinhalb Jahre abends, an Samstagen und in Präsenzwochen die Schule besuchten. Schluss- und zugleich Höhepunkt der Schulzeit bildete die Technikerarbeit, in der die Techniker Problemlösungen speziell für Betriebe entwickelten, die auch meist umgesetzt werden und den Unternehmen zum Teil erhebliche Einsparungen ermöglichen.

Mit dem Abschluss stehen der regionalen Wirtschaft insgesamt 43 neue, bestens ausgebildete „Staatlich geprüfte Techniker“ zur Verfügung, die sowohl auf praktischer wie auf theoretischer Ebene gut auf ihre künftigen Aufgaben im mittleren Management vorbereitet sind. Beleg für die hohe Qualität der Absolventen ist, dass insgesamt 19 Schüler ausgezeichnet werden konnten. Hendrik Herrmann erreichte sogar den herausragenden Notendurchschnitt von 1,0.

Für die Absolventen bedeutet dieser neue Abschluss eine Karrierechance und die Möglichkeit sich neuen spannenderen Tätigkeiten zu widmen.

Die erfolgreichen Absolventen der Teilzeitvariante der Fachschule für Technik (FTMT4, Klassenlehrer: Dr. Ralf Schäfer) sind: Vural Arslan (Mosbach), Jens Berberich (Höpfingen), Bastian Brem (Schefflenz), Lukas Brömmel (Mosbach), Chrstian Diehm (Höpfingen), Labinot Elshani (Wertheim), Kevin Fallmann (Osterburken), Christian Franek (Strümpfelbrunn), Tobias Ganske und Julien Grunert (beide Osterburken), Ralf Haas (Waldkatzenbach), Hendrik Herrmann (Billigheim), Sören Klingmann (Rosenberg), Andreas Koch (Walldürn), Christoph Lutze (Buchen), Julian Mechler (Altheim), Simon Metzger (Dallau), Thomas Nehring und Artur Neuberger (beide Buchen), Thomas Nowak (Mosbach), Mike Offenbecher (Obrigheim), Kevin Rastetter (Fahrenbach), Florian Rechner (Rosenberg), Sebastian Schleier (Zimmern), Daniel Stöckel (Höpfingen) und David Vlachopoulos (Walldürn)

Die erfolgreichen Absolventen der Vollzeitvariante der Fachschule für Technik (FTM2, Klassenlehrer: Frank König) sind: Daniel Ambrosy (Hüngheim), Dominik Baumann (Breitenbrunn), Patrick Benig (Schloßau), Jonas Fahrbach (Merchingen), Benedikt Haas (Reinhardsachsen), Simon Haber (Waldhausen), Patrick Hallmen (Berlichingen), Tim Kirchgeßner (Gottersdorf), Tobias Kirchgeßner (Neusaß), Rene Knoll (Allfeld), Alexander Löw (Rosenberg), David Müller (Reisenbach), Patrick Müller (Osterburken), Alexander Paulus (Mainbullau), Timo Schreiner (Hardheim), Stefan Strauß (Walldürn), Philipp Zimprich (Eubigheim).Si

FTM2

Das Bild zeigt die beiden Entlassklassen der Fachschule für Technik, den Schulleiter der ZGB Konrad Trabold und die jeweiligen Klassenlehrer, Dr. Ralf Schäfer und Frank König.

FTM2