Wir, die ZGB!

Image-Filme zur Vorstellung unserer Schule
von Schülern (ca. 4 min) >
vom Schulleiter (ca. 7 min) >

Graviermaschine gespendet

Zerspanungswerkzeuge Wolfdieter Hieke (Buchen) unterstützt die Ausbildung mit einer Maschinenspende

Klein, aber fein ist die Graviermaschine die der Buchener Unternehmer Wolfdieter Hieke dem Förderverein der Zentralgewerbeschule Buchen auf Initiative von StD Michael Link zur Verfügung stellt.

Das Anwendungsgebiet dieser Maschine erstreckt sich in der Regel auf das individuelle Gravierbeschriften kleinerer Bauteile . Beim zukünftigen Einsatz in den Werkstätten der ZGB steht dabei das erste Kennenlernen spanabhebender Maschinen für Schülerinnen und Schüler aus dem Bereich der Metall- und Kunststofftechnik im Vordergrund. Im Vorfeld wurde die benötigte Software von OStR Holger Repp an das Arbeitsumfeld der ZGB angepasst.

Herr Hieke betonte bei der Übergabe der Graviermaschine insbesondere die gute Zusammenarbeit mit der ZGB. Erfolgreiche Ausbildung erfordert ein dementsprechendes Zusammenwirken zwischen Schule und Betrieb. Hierfür soll die Graviermaschine einen kleinen Beitrag leisten. Der Abteilungsleiter Metalltechnik der ZGB, StD Joachim Breunig, zeigt sich ebenfalls erfreut über die Sachspende und übergab mit Herrn Hieke die Maschine an die Kollegen TOL Rainer Hilbert, TOL Marcus Knoll und TOL Michael Breunig, die zukünftig die Schülerinnen und Schüler für das Arbeiten mit dieser Maschine anleiten.LkGraviermaschine